IDEEN über IDEEN

Im Rahmen eines gut besuchten Workshops von südburgenland plus konnten sich zukünftige Projektträger über Möglichkeiten, Vorgaben und Chancen einer LEADER-Förderung informieren.

Das Interesse war groß, die Themen waren vielfältig. Von Bildung über Soziales bis hin zu kulturellen Schwerpunkten reichte der Bogen möglicher Projekte, die engagierte Personen und Institutionen im Rahmen eines Info-Workshops von südburgenland plus vorstellen konnten. Im Workshop wurden Basis-Informationen über LEADER, die Lokale Entwicklungsstrategie des Südburgenlands und deren Ziele sowie formale Vorgaben für LEADER-Projekte vorgestellt. Zudem hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Idee kurz vorzustellen und sie bekamen Feedback, was für eine mögliche LEADER-Einreichung zu bedenken ist.

Neben den Ideenbringern nahmen auch Mitglieder des Vorstandes von südburgenland plus teil, die sich ein Bild davon machen konnten, was an Aktivitäten in der Region geplant ist. Obmann LAbg. Bgm. Walter Temmel zeigte sich erfreut über das rege Interesse und verwies auf die Unterstützung des LEADER-Büros in Güssing.

Die Präsentation mit den Basis-Informationen finden Sie hier.