16 Jugendliche aus dem Südburgenland in Straßburg

„Interessant, spannend, informativ, lustig, kreativ, ideenvoll, bereichernd …“

So erlebten die 16 jungen TeilnehmerInnen den EYE in Straßburg.
Die 2014 von Othmar Karas ins Leben gerufene Jugendkonferenz „European Youth Event“ fand zum dritten Mal statt und es war ihm eine besondere Freude, heuer erstmals eine Delegation aus dem Südburgenland empfangen zu können. Die VertreterInnen unserer Region bekamen Einblick in die Arbeit des Europäischen Parlaments und hatten die Gelegenheit, Jugendliche aus andern Ländern kennen zu lernen. Gemeinsam konnten sie diskutieren, Ideen entwickeln und ihre Vorstellungen auf europäischer Ebene einbringen. In Workshops, Debatten und Ideenlaboren wurde ein Dialog zwischen den Jugendlichen Europas und dem Europäischen Parlament ermöglicht. Und es wurde über alle Landes- und Sprachgrenzen hinweg geplaudert, gesungen und gelacht.