Innovation 3D-Druck

Das bfi konnte im Rahmen eines LEADER-Projektes zahlreiche Jugendliche für neue Technologien begeistern.

 

Die Digitalisierung hält immer mehr Einzug in unsere Lebens- und Arbeitswelt. Innovative Unternehmen setzen unter anderem auf 3D-Druck-Technik in unterschiedlichen Bereichen. Auch im Südburgenland. Daraus ergeben sich neue Ausbildungsmöglichkeiten für Jugendliche. 3D-Druck ist ein innovatives Betätigungsfeld, das auch langfristige Perspektiven eröffnet. Dies alles wird im Projekt "Innovation 3D-Druck" aufgezeigt. Nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis. Selbstgefertigte Tiere, Schlüsselanhänger, Gesichts-Schutzmasken oder Schmuckstücke motivieren dies natürlich besonders, sich mit dieser Technik zu befassen. Die Jugendlichen lernen anhand konkreter Werkstücke, mit 3D-Druckern umzugehen. Mit diesem Bildungsangebot sollen die Jugendlichen für einen neuen Zweig am Arbeitsmarkt begeistert werden, der zukünftig einen immer höheren Stellenwert bekommen wird.