Förderung der Zusammenarbeit zwischen Kleinstunternehmen

Auch 2020 gibt es eine Förderung für Kooperationen von zumindest drei Kleinstunternehmen.

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) vergibt auch 2020 Förderungen für Projekte, die zur Entwicklung und Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Kleinstunternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie deren Vernetzung mit Unternehmen anderer Sektoren beitragen. Um eine Förderung ansuchen können Kooperationen von zumindest drei Kleinstunternehmen. Förderbar sind Projekte mit einem Projektvolumen von 30.000 bis 100.000 Euro. Gefördert werden 70% der anrechenbaren Projektkosten. Förderansuchen können bis spätestens 21. September 2020 (einlangend) eingebracht werden.

Nähere Informationen finden sie unter:

https://www.bmdw.gv.at/Themen/Wirtschaftsstandort-Oesterreich/KMU/Foerderungsaufruf-Kleinstunternehmer-Kooperationen.html