Forest Venture

Im Südburgenland wurde in den vergangenen Jahren dank innovativer touristischer, forstwirtschaftlicher oder auch waldpädagogischer Initiativen eine gute Basis für den Outdoor-Erlebnistourismus geschaffen. Im Rahmen des Forest Venture-Projekts erstellten die Verantwortlichen daraus gemeinsam mit Erlebnispädagogen und Medizinern ein spannendes, buchbares Programm. Der Wald wurde dabei als Gesundheits- und Seminarraum betrachtet, wo Mitarbeiterschulung mit Abenteuer, Selbsterfahrung und Kreativität zu einem gesunden „Business-Erlebnis-Tourismus“ verschmelzen. Davon profitierten auch Kooperationspartner aus der heimischen Hotellerie und Gastronomie. Um das Angebot interessierten Gruppen näher zu bringen, wurde eine Reihe von Marketingmaßnahmen gesetzt - von der Gestaltung einer Homepage bis hin zum Werbefilm.

Maßnahmen:

  • Bedarfserhebung und Machbarkeitsstudie
  • Konzeption
  • Programmerstellung in Abstimmung mit Erlebnispädagogen, Medizinern, Trainern
  • Gewinnung von Kooperationspartnern (in Hotellerie und Gastronomie)
  • Marketing inkl. Corporate Design

Zweck:

Outdoor-Erlebnistourismus im Südburgenland

Kosten:

€ 38.000,00

Laufzeit:

Oktober 2008 - Oktober 2009

Projektträger:

Verein Modell Wald