Touristische Angebotsentwicklung im Zickental

Im Zickental gibt es einige attraktive Ausflugsziele für Busgruppen, Familien und Individualtouristen. Derzeit erzielt jedes Ausflugsziel individuelle Wertschöpfung, aber es profitiert nicht die Region davon. Zudem bleibt die tatsächliche Wertschöpfung weit unter den Möglichkeiten. Es fehlt eine zielgruppenorientierte Bewerbung und Koordinierung des vorhandenen Angebotes und vor allem die Entwicklung neuer betrieblicher Angebote als Impuls für die Wertschöpfung und eine daraus resultierende touristische Vernetzung der Region nach innen und nach außen.

Ziel ist die Entwicklung von neuen touristischen Angeboten und Packages durch die Verbesserung der Kooperation der einzelnen Betriebe.

Im Projekt sollen touristische Angebote erarbeitet, koordiniert, strukturiert und zusammengefasst werden. Dadurch entsteht eine Ausweitung der Einzelangebote sowie von Angebotspackages. Im Projektzeitraum sollen ca. 10 neue Gruppenangebote erarbeitet werden. Zusammen mit den bestehenden Angeboten sollen rund 20 Angebotspakete entstehen. Dabei liegt der Fokus auf der Abwicklung auf dem „One-Stop-Shop“-Prinzip (einfache Abtwicklung durch einen Ansprechpartner)

Maßnahmen:

  • ·         Aktive Produktentwicklung
  • ·         Angebotsentwicklung
  • ·         Marketingmaßnahmen
  • ·         Einführung und Schulung der Mitarbeiter für messbare Marketingtools                    
  • ·         Etablierung einer Kontaktstelle

Zweck:

Ziel ist die Entwicklung von neuen touristischen Angeboten und Packages durch die Verbesserung der Kooperation der einzelnen Betriebe

Laufzeit:

Januar 2020 - Juni 2022

Projektträger:

ARGE Zickental
Höhenweg 4
7543 Limbach
Tel.: 0664 5057948
Email.: weberklaus@aon.at