Aktionsfeld 4

Klimaschutz & Anpassung an den Klimawandel

Bewusstsein und Rahmenbedingungen für eine klima- und ressourcenschonende Weiterentwicklung des Südburgenlandes schaffen.

 

Bewusstsein steigern & Maßnahmen für Klimaschutz und Klimawandelanpassung unterstützen

Schon heute sind Folgen des Klimawandels in der Region zu beobachten, jedoch fehlt das Problembewusstsein. Durch das Nutzen und Stärken vorhandender Strukturen muss eine Bewusstseinsbildung in der gesamten Region initiiert werden.

Es sollen in der Bevölkerung mehr Bewusstsein und auch Verantwortung zu den Themenbereichen Energie, Klimaschutz und Klimawandel verankert und vor allem die Bedeutung und Wichtigkeit der erforderlichen und nachhaltigen Änderungen aufgezeigt werden (z.B. nachhaltige Mobilität). Der Klimawandel muss als bestimmendes übergeordnetes Zukunftsthema begriffen werden, mit dem Ziel, konkreter Veränderungen vor Ort.

 

Angestrebte Ziele am Ende der Periode

Sensibilisierungsmaßnahmen wurden durchgeführt und mehr Menschen auf den Zusammenhang zwischen Energieverbrauch, Energieversorgung und Klimawandel aufmerksam gemacht. Das vorhandene Kapital an Wissen in der Region wurde genutzt. 
Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimwandelanpassung wurden in Zusammenarbeit mit den KEMs (Klima- und Energie-Modellregionen) und der KLAR! (Klimawandel- Anpassungsmodellregionen) auf regionaler Ebene durchgeführt.

Übersicht Aktionsfeld 4

Mehr erfahren

LES 2023- 2027

Mehr erfahren

Nach oben